Exklusiver Katzenkorb

Dienstag, 27. September 2011 von Holler
Die Firma DoggyBed & CatBed ist Hersteller von orthopädischen Katzenkörben und Katzenhöhlen .
Die orthopädischen Katzenkörbe-Katzenhöhlen werden unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse aus der Tiermedizin in Deutschland entwickelt und hergestellt und gewährleisten einen gesunden Schlaf- und Liegekomfort .
Für die Herstellung der Katzenkörben und Katzenhöhlen verwenden wir ausschließlich ausgesuchte Materialien, die vor allem besonders langlebig sein müssen. Jeder Katzenschlafplatz wird in Handarbeit gefertigt und entspricht somit unseren hohen Qualitätsstandards.

Unsere langjährige Erfahrung in der Fertigung von Matratzen, Polstermöbeln  und in der Entwicklung von Hundekissen, Hundebetten und Hundeschlafplätzen hat sich bezahlt gemacht. Diese Erfahrungen sind komplett in die Entwicklung unserer neuen Katzenbetten eingeflossen. CatBed ® ist speziell auf die verschiedensten ergonomischen Bedürfnisse Ihrer Katze angepasst.

Von DoggyBed & CatBed erhalten Sie einen Katzen Schlafplatz direkt vom deutschen Hersteller. Die orthopädischen Katzenkörbe-Katzenhöhlen-Katzenbetten sind von hochwertiger Qualität und werden zu 100% in Lünen, NRW gefertigt.

Wie die Menschen, sind auch Katzen unterschiedlich. Vermutlich gilt dies für alle Lebewesen dieser Welt, zu denen wir Menschen uns ja auch zählen können. Der eine mag es weich, der andere hart. Kalt, warm, heiß, laut, leise, trocken oder nass.
In Köln würde man sagen: “Jeder Jeck is’ anders!”.
Und so haben auch Katzen ganz besondere Eigenschaften. Während die eine liebend gerne in der Sonne unter Nachbars Auto döst, liebt die andere Katze einen gemütlichen Schlafplatz. Der ist im Winter mollig warm und bietet im Sommer den Schutz vor der Hitze. Katzenkörbe und Katzenhöhlen der Firma DoggyBed & CatBed an. Wir haben uns seit Jahren schon auf die Herstellung hochwertiger Hundebetten spezialisiert, die komplett bei uns in Deutschland entwickelt und gefertigt werden.
Hier auf den folgenden Seiten werden Sie über die komplette Produktpalette mit all unseren Katzenbetten, Katzenkörben und Katzenhöhlen informiert.


Exklusiver Katzenkorb Amy Style

Exklusiver Katzenkorb Amy Style

Exklusiver Katzenkorb CatBed® Amy Style

  • hochwertige, orthopädische Liegefläche
  • gesundheitsfördernd
  • hochwertige Optik
  • verschiedene Farben und Bezüge
  • Bezug abnehmbar und waschbar
  • in Handarbeit gefertigt

Sitemap

Dienstag, 27. September 2011 von Holler

Katzenkorb CatBed Amy Style

Montag, 26. September 2011 von Holler

Wer eine oder mehrere Katzen besitzt und sein Leben mit einer Katze teilt, der möchte seinem Tier auch das Schlafen so schön und angenehm wie möglich gestalten. Das geht am besten mit einem schicken und auch gemütlichen Katzenbett.

Wer sich einmal den Tagesablauf einer Katze angesehen hat, und das tut bestimmt jeder Katzenbesitzer, dann wird aufgefallen sein, dass Katzen den Großteil ihres Tages mit dem Schlafen verbringen. Sie suchen sich ihre Plätze im ganzen Haus, besonders beliebt sind dabei warme und flauschige Plätze in denen sich die Katze richtig einkuscheln kann.

Eine Katze ist ein sehr sauberes Tier, daher sollten auch die Schlafplätze der Katze sauber sein. Und an dieser Stelle kommt ein hygienisches Schlafplätzchen ins Spiel: Ein hochwertiges Katzenbett bzw. ein Katzenkorb dessen Bezug waschbar sein sollte. So hat ihre Katze immer einen sauberen und hygienischen Schlafplatz.

Wer seiner Katze nur das Beste gönnen möchte, der sollte sich auf jeden Fall einmal unsere warmen und flauschigen CatBed® mit viskoelastischer Liegefläche anschauen, sie wurden bisher von vielen Katzen getestet und werden heiß geliebt.

Die gesundheitlichen Vorteile eines modernen Katzenkorbes CatBed® Amy Style (Robustheit, Langlebigkeit, druckmindernd) werden mit einem edlen Äußeren vereint. Die Visko-Komfort-Liegefläche dieses Katzenkorbes stammt aus der Raumfahrtforschung und ist einer der Hauptgründe dafür, dass das Liegen und Schlafen in diesem Katzenkorb bei ihrer Katze ein Gefühl der relativen Schwerelosigkeit hervorruft.

Das spezielle, viskoelastische Material unterstützt den kompletten Körper der Katze, es reagiert individuell auf die abgestrahlte Körperwärme und passt sich zudem der Körperform der Katze genau an.
Ihre Katze schläft auf dem viskoelastischen Katzenkorbalso wesentlich entspannter als auf den üblichen Füllungen, die meist aus Watte, Latexflocken, EPS-Kügelchen, Kugelfasern oder anderen, ähnlich preisgünstigen Materialien bestehen.

Unser hochwertiges, viskoelastisches Material hat seine Vorteile in den verschiedensten Eigenschaften, so z.B. die Druckpunkte auf ein Minimum zu reduzieren. Das hat einen geringeren Gegendruck des Materials zur Folge und gewährleistet somit eine bessere Blutzirkulation und einen wesentlich erholsamen Schlaf für ihre Katze.

Vor allem häufig auftretende Druckschmerzen werden auf der speziellen Visko-Komfort-Liegefläche vermieden und so werden die Knochenapparate und besonders die Wirbelsäule optimal entlastet. Die Liegefläche eines Katzenkorbes CatBed® Amy Style lässt ihre Katze friedlich dösen und schlummern.

Der Katzenkorb CatBed® AmyStyle sieht nicht nur süß aus, sondern ist durch seinen besonders weichen und dicken Bezug besonders kuschelig und auch sehr bequem für Ihre Katze.

Der Bezug kann abgezogen werden und ist bis 30 °C waschbar.

Neben all den bereits aufgezählten, gesundheitlichen Aspekten, ist ein Katzenkorb aus dem Hause CatBed eine optische Aufwertung in ihrem Haushalt. Die besondere Optik lässt das Katzenbett, Katzenkorb edel erscheinen und ist in jedem Zimmer ein schickes Accessoire.

Details zusammengefasst:

Aufbau: Liegefläche mit viskoelastischem Schaumstoff. Rand aus 4cm starken Kaltschaum, für lange Lebensdauer.

Kleber: wasserlöslich Fa. Alpha, Schweiz

Sonstiges: Ersatzbezüge können jederzeit nachgekauft werden.

Produktion:
Langlebige Qualitätsprodukte, einzeln in Handarbeit gefertigt. Direkt vom deutschen Hersteller aus Lünen, NRW !

Unsere Produkte finden Sie nicht in Zoofachhandelsketten.

Unsere beliebtesten Haustiere

Montag, 26. September 2011 von Holler

Seit mehr als 9500 Jahren halten Menschen Katzen . Schon damals hat die Katze das Leben des Menschen begleitet und bereichert. Früher, bis ins Mittelalter und weit danach, hatte eine Katze eigentlich nur eine Aufgabe: Sie sollte Mäuse fangen. Und genau dafür wurde sie vom Menschen gezüchtet und auch gehalten. Damals galt es, die teuren Nahrungsmittel, wie z.B. Korn und Hafer, vor Parasiten wie Mäusen und Ratten zu schützen.
Zudem gelten Ratten als ein Auslöser der Pest und für die Menschen in der damaligen Zeit konnte eine Ratte sehr gefährlich werden. So hat man sich Katzen angeschafft, die wirklich nur dienten, um eben gegen die kleinen Nager vorzugehen. Mag sein, dass der eine oder andere Hausherr auch Gefühle seiner Katze gegenüber hatte, im Grunde aber war sie nichts anderes als ein Nutztier.

Katzen sind weltweit zu Hause

Im Laufe der Jahrtausende hat sich das Bild der Katze in den Köpfen der Menschen jedoch verändert. So wie auch der Gebrauchshund zu einem Freund des Menschen wurde, so wurde auch die Hauskatze zu einem geliebten, vierbeinigen Gefährten.
Heutzutage ist die Katze zum beliebtesten Haustier weltweit geworden. Es gibt keine belegten Zahlen, aber man geht davon aus, dass es ca. 0,5 mal soviele Katzen gibt, wie Menschen auf diesem Planeten. Also eine Zahl, die im Milliardenbereich liegt.
In Deutschland soll es ca. 10 Millionen Katzen geben, aber auch diese Zahl ist nicht fest belegt.

So kann man jedoch behaupten, dass in rund 10% der Haushalte eine Katze wohnt. Und bei vielen Menschen ist die Katze ein echtes, weiteres Familienmitglied, sie ist wie ein weiteres Kind. Manchmal sogar der Ersatz für ein Kind.
Daher sind die Deutschen auch bereit viel Geld für ihre Schützlinge auszugeben. Allein für Futtermittel wird jedes Jahr eine stattliche Summe bezahlt, die in die Milliarden geht.
Katzen sind unter anderem auch deshalb so beliebt, weil sie ohne den Menschen auskommen würden. Einen Hund muss man mehrmals am Tag ausführen, er will beschäftigt werden. Eine Katze ist sich selbst genug, man kann sie streicheln, muss es aber nicht. Eine Katze ist genügsam, macht wenig Stress und kaum Dreck.

In unserer heutigen Gesellschaft gehen viele Menschen ganztägig arbeiten und wollen aber trotzdem ein Haustier für die Stunden nach dem Feierabend haben. Da eignet sich eine Katze perfekt, denn sie kann während der Arbeitszeit problemlos alleine zuhause bleiben.

Gesunde Katzen

Nur wenige Länder auf dieser Welt haben eine derart hohe Dichte von Tierärzten und Veterinären, die sich vor allem auf kleine Tiere, wie z.B. Katzen spezialistert haben. Sogar echte Tierkliniken gibt es, die teils besser ausgestattet sind als manche Kliniken für menschliche Wehwehchen.
Ja, tatsächlich, in manchen Fällen kann das Leben als Katze auf dieser Welt ganz schön angenehm sein. Manchmal haben es einige Katzen sogar besser, als viele Menschen auf dieser Welt. Aber das ist an dieser Stelle wieder ein anderes Thema.

Die Gesundheit eines Vierbeiners kann teuer werden, aber man will ja, dass es den kleinen Freunden auch richtig gut geht. In vielen Fällen muss man einen Tierarzt aufsuchen, oft hätten schon vorbeugende Maßnahmen gereicht. Ist das "Kind einmal in den Brunnen gefallen", dann wird es richtig teuer.
Oder man hat eine passende Versicherung abgeschlossen, zu denen wir in den folgenden Zeilen ein paar Worte verlieren wollen. Eine Versicherung mag zwar jeweils immer ein zusätzlicher Kostenfaktor sein, sollte ihrem Liebling aber doch einmal etwas zustoßen, dann werden sie sich freuen können, wenn eine Versicherung die etwaigen Kosten übernimmt.

Sind Versicherungen für Katzen sinnvoll?

Auch wenn viele Katzen keine Freigänger sind, so lohnt es sich doch sein Tier zu versichern. Bei Hunden ist eine Halterhaftpflicht mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben. Auf Grund der Tatsache, dass die meisten Hauskatzen in der eigenen Wohnung gehalten werden, ist das bei Katzen nicht vorgeschrieben.
Trotzdem besteht aber durchaus die Möglichkeit, dass auch eine in der Wohnung gehaltene Katze beträchtlichen Schaden verursachen kann. Die Beispiele können vielfältig sein und viele Beispiele würden den Rahmen sprengen, aber in Süddeutschland hat eine Katze einmal einen Wohnungsbrand verursacht, weil sie an einem neuen Herd gegen einen Knopf sprang, der eine Platte einschaltete und darauf liegende Handtücher begannen zu brennen.
Ein Horrorszenario, das sicherlich nicht alltäglich, aber durchaus möglich ist.

Aber nicht nur eine Haftpflichtversicherung ist sinnvoll, auch Krankenversicherungen für Katzen können sehr nützlich sein. Wird ihrer Katze im Laufe des Lebens von einer Krankheit heimgesucht, dann kann das richtig teuer werden. Dann leistet eine Krankenversicherung für Katzen gute Dienste, denn diese deckt viele Kosten ab.
Fallen kostspielige Operationen an, kann man ohne Problem zu einem Tierarzt gehen und seinen Gefährten bzw. seine Gefährtin medizinisch versorgen lassen.

Vorsorgen ist besser als die Nachsorge…

Wie auch Menschen brauchen Katzen einen gesunden Schlaf. Vor allem verbringen Katzen einen Großteil ihres Lebens schlafend. Und auf diesem Wege erholen sich Katzen von ihrem Tag. Sie erholen und entspannen ihre Muskeln und den kompletten Knochenapparat. Natürlich gäbe sich eine Katze unter Umständen auch mit einem einfachen Holzbrett zufrieden, wenn sie es nicht anders kennt. Im Grunde aber lieben Katzen warme und flauschige Plätze wohin sie sich zurückziehen können.

Besonders geeignet sind sogenannte Katzenhöhlen. Hier hat eine Katze die Möglichkeit sich an einem sicheren Rückzugsort zu entspannen und in Ruhe zu schlafen. Vor allem wenn man mit kleinen Kindern zusammenlebt, dann sollte man einer Katze die Möglichkeit geben sich in einem Katzenbett oder auch einer Katzenhöhle zurückzuziehen.

Zudem kann ein hochwertiges Katzenbett, ein Katzenkorb oder eine Katzenhöhle sich positiv auf den Knochenapparat und auch die Muskeln der Katze auswirken. Hier sind besonders Katzenbetten der Marke CatBed zu empfehlen. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich orthopädischer Tierschlafstätten (z.B. Hundebetten und Hundekissen) hat uns zu einem Spezialisten in diesem Bereich gemacht. Wir bieten ihnen maßgefertigte Katzenbetten, Katzenhöhlen und auch Katzenkörbe , die jeweils mit viskoelastischen Liegeflächen ausgestattet sind. So ruht ihre Katze nicht nur äußerst bequem, sondern auch sehr gesund.

Informationen zu unseren jeweiligen Produkten für ihre Katze finden sie in der Seitennavigation am linken Rand der Seite oder sie klicken nun auf einen der unten stehenden Links.

Sollten Fragen zum Produkt auftreten, so zögern Sie nicht sofort Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir sind immer bestrebt alle Ihre Anfragen so schnell und so gut wie möglich zu beantworten.

Impressum

Montag, 26. September 2011 von Holler

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

Tierfreunde-Store
Schützenstraße 32-34
DE-44534 Lünen

Tel.: 02306-3783194
Fax: 02306-979311

EMail: info@tierfreunde-store.de

USt-IdNr.: DE815111708
Datenschutz
Privatsphäre, Daten-und Umweltschutz

Rechtshinweis

Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Verlinkung auf externe Seiten auch für die Inhalte der verlinkten Seiten haftbar sind.
Urteil des Landgerichts Hamburg, Az. 312 O 85/98.

Quellangaben Fotografien / Fotografen

Susan Hauke / pixelio.de

Interessantes über Katzen

Montag, 26. September 2011 von Holler

Vielleicht haben sie noch gar keinen Stubentiger, sondern möchten in naher Zukunft Besitzer eines Haustieres werden, dann finden Sie hier möglicherweise einige, interessante Informationen

Katzen sind sehr genügsame Tiere

Katzen sind nicht nur sehr geduldige, sondern auch sehr genügsame Tiere. Zwar werden Katzen , die von Menschen gepflegt und betreut werden deutlich älter als freilebende Artgenossen (eine Hauskatze kann bis zu 20 Jahren alt werden, freilebende Katzen werden durchschnittlich nur vier Jahre alt), aber sie kommen trotzdem ohne besondere Zuwendung des Menschen aus.
Wichtig ist die tägliche Nahrungsaufnahme , von der eine in der Wohung gehaltene Katze abhängig ist, aber ansonsten kommt das Tier auch sehr gut alleine zu Recht.

Ein Hund muss mehrmals am Tag nach draußen, braucht soziale Kontakte zu anderen Artgenossen und macht unter Umständen Dreck. Von der Größe verschiedener Rassen einmal abgesehen. Eine Katze ist leise, relativ klein und mehr oder weniger pflegeleicht.
Gerade deshalb ein Tier, das sich auch berufstätige anschaffen können. In der Arbeitszeit bleibt eine Katze auch problemlos allein.

Einzelgänger ein Mythos?

Zwar ist der Mythos falsch, dass Katzen Einzelgänger seien. Das wurde sogar wissenschaftlich bewiesen. Ist eine Katze allerdings von jeher alleine aufgewachsen bzw. als einzelnes Tier in einer Wohnung gehalten worden, kann man sie getrost als Einzelgänger bezeichnen. Sie benötigt keinen weiteren Artgenossen zwecks sozialer Kontakte und auch ein Mensch ist in den meisten Fällen einfach nur Beiwerk (aus der Sicht einer Katze).

Katzen sind sicherlich auch keine Rudeltiere, aber bei vielen freilebenden Katzen wurde hin und wieder eine Rudelbildung beobachtet. Dann sind sie auch untereinander sehr aktiv. Von Einzelgängertum kann also nicht die Rede sein.

Trotzdem kann eine Katze mit der Situation alleine das Haus hüten zu müssen deutlich besser umgehen, wie z.B. ein Hund. Somit sind Katzen eben auch für berufstätige Menschen geeignet.

Katzen sind äußerst saubere Tiere

Katzen sind nicht nur das beliebteste Haustier weltweit, sie sind zudem auch sehr sauber und achten sehr auf ihre Pflege. Während man einen Hund immer bürsten muss, ihn abtrocknen muss, wenn es geregnet hat oder ihn bei starkem Dreck sogar einmal duschen muss, so ist das bei einer Katze nahezu überflüssig.
Sie halten sich selber sauber, putzen sich regelmässig und machen auch kaum Dreck.

Das gilt allerdings auch für ein Katzenklo : Katzen mögen es keinesfalls, wenn man ihre Toilette zu lange nicht reinigt. Hier sollte man jeden Tag Kotreste oder auch verklumptes Streu entfernen und wegschmeissen.
Sauber sollte aber auch der Schlafplatz einer Katze sein, denn hier hält sie sich mit größter Sicherheit am meisten auf. Sie wird dort viele Stunden entspannt dösen und schlafen. Katzen haaren, also sollte man den Schlafplatz ab und zu reinigen. Am besten ist es, wenn sich der Bezug abnehmen lässt, denn gerade wenn ein Fellwechsel ansteht, kann eine Katze schon erheblich mehr Fell verlieren.

Nun ist es sinnvoll, wenn man den Bezug des Katzenbettes auch in die Waschmaschine stecken kann. Am liebsten haben Katzen jedoch eine sogenannte Katzenhöhle . Hierhin können sie sich komplett zurückziehen und ungestört vor sich hin dösen. Sehr zu empfehlen übrigens, wenn in der Familie auch kleine Kinder leben, die ständig mit der Katze spielen und interagieren wollen. Besitzt man eine Katzenhöhle , dann kann sich die Katze somit auch vor dem Zugriff der Kleinen schützen.

Die Firma DoggyBed & CatBed hat sich auf die Herstellung von hochwertigen Katzenbetten und Katzenkörben spezialisiert, die alle in Deutschland in Handarbeit gefertigt werden. Zudem kann ein hochwertiges Katzenbett, ein Katzenkorb oder eine Katzenhöhle sich positiv auf den Knochenapparat und auch die Muskeln der Katze auswirken. Hier sind besonders Katzenbetten der Marke CatBed zu empfehlen. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich orthopädischer Tierschlafstätten (z.B. Hundebetten und Hundekissen) hat uns zu einem Spezialisten in diesem Bereich gemacht. Wir bieten ihnen maßgefertigte Katzenbetten, Katzenhöhlen und auch Katzenkörbe , die jeweils mit viskoelastischen Liegeflächen ausgestattet sind. So ruht ihre Katze nicht nur äußerst bequem, sondern auch sehr gesund.

Informationen zu unseren jeweiligen Produkten für ihre Katze finden sie in der Seitennavigation am linken Rand der Seite oder sie klicken nun auf einen der unten stehenden Links.

Sollten Fragen zu Produkt auftreten, so zögern Sie nicht sofort Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir sind immer bestrebt alle Ihre Anfragen so schnell und so gut wie möglich zu beantworten.

Hundebetten und Hundeschlafplätze online kaufen!
 

© 2011 DoggyBed | Design: Whykiki

Sie lesen gerade:
Exklusiver Katzenkorb auf katzenkorb-katzenhöhle.de
--- Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Seite! ---